letzte Einsätze  

17.10.2018  
Brand  
in Seiboldsmühle  
Rauchentwicklung
06.10.2018  
Technische Hilfeleistung  
in Heideck  
Verkehrsregelung
23.09.2018  
Technische Hilfeleistung  
in Heideck Stadtgebiet  
Straße überflutet
   

Besichtigung des neuen Seniorenheimes in Heideck durch die Führungskräfte der Feuerwehr Heideck

Die Führungskräfte der Feuerwehr Heideck besichtigten das neugebaute BRK Seniorenheim in Heideck. Die Heimleitung zeigte den 15 Führungskräften beim Rundgang durchs Gebäude die große Anzahl an Wohnbereichen und Technikräumen. Die Einsatzkräfte verschafften sich einen Überblick von den Flucht-, Rettungs-, sowie Angriffswegen für eine schnelle Brandbekämpfung. Im gesamten Seniorenheim befindet sich eine Brandmeldeanlage (BMA) die auf die ILS Schwabach aufgeschaltet ist.

Weiterlesen...

Bürgermeister Ralf Beyer übergibt Digitalfunkgeräte an Feuerwehr Heideck

Neue Digital - Funktechnik bei der FF Heideck eingeführt

Im Rahmen der „Umschulung Digitalfunk“ übergab Bürgermeister Ralf Beyer am vergangenen Donnerstag im Feuerwehrhaus Heideck die ersten digitalen Handsprechfunkgeräte(HRT `s) an die Heidecker Feuerwehrkräfte.
An den vergangenen zwei Abenden  wurden die Heidecker Feuerwehrleute von den Multiplikatoren in die Handhabung der neuen Funktechnik eingewiesen. Daher konnten die neuen Geräte sogleich in der Praxis von den Kursteilnehmern erprobt und die erwarteten Vorteile festgestellt werden.

Weiterlesen...

Truppmann Teil 2 Ausbildung – Prüfung erfolgreich abgeschlossen

Nach insgesamt zwei monatiger Ausbildung legten Kammeraden der Feuerwehr Heideck, Laffenau und Liebenstadt am 05.06.2014 erfolgreich die Prüfung Truppmann Teil 2 ab. In dieser Ausbildung wurden viele verschiedene Themenbereiche übermittelt. Zu diesen gehörten z.B. Fahrzeug- und Gerätekunde, Brandbekämpfung, Technische Hilfeleistung, Gefahrguteinsätze und Menschenrettung.

Weiterlesen...

Leistungsprüfung THL

Insgesamt fünf Gruppen der Feuerwehren Heideck, Laffenau und Liebenstadt legten am 30. Mai die Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung in verschiedenen Stufen ab. Bei dieser Prüfung geht es darum, bei einem angenommenen Verkehrsunfall die Verkehrsabsicherung der Unfallstelle zu erstellen, die erforderlichen Geräte vorzunehmen, die Unfallstelle auszuleuchten und gegen eventuelle Brandgefahr ein Strahlrohr und einen Pulverlöscher in Stellung zu bringen. Zusätzlich musste jeder Teilnehmer abhängig von der abgelegten Stufe und der Funktion in der Gruppe  noch eine Zusatzaufgabe erfüllen. Die Schiedsrichter Michael Pappenheimer, Klaus Pechler, Reinhold Lang und Stephan Rösch sowie KBM Christian Schneider und KBI Werner König nahmen die Prüfung ab und konnten den Teilnehmern einwandfreies, schnelles und routiniertes Arbeiten bestätigen.

Weiterlesen...

Einweisung HLF 20 der FF Heideck durch die Firma Lentner

Am Samstag, 10.05.2014 bekamen alle Maschinisten und Löschmeister eine spezielle Einweisung auf das seit Februar in Dienst stehende HLF 20 durch die Firma Lentner.

Weiterlesen...

   

Besucheranzahl  

1366628
Heute94
Gestern534
Monat18388
   
© Freiwillige Feuerwehr Heideck