letzte Einsätze  

17.10.2018  
Brand  
in Seiboldsmühle  
Rauchentwicklung
06.10.2018  
Technische Hilfeleistung  
in Heideck  
Verkehrsregelung
23.09.2018  
Technische Hilfeleistung  
in Heideck Stadtgebiet  
Straße überflutet
   

Übung: Be- und Entlüften von Räumen/Gebäuden

Matern Andy unterwies die anwesenden Feuerwehrleute in der Theorie des Be- und Entlüftens von Räumen und Gebäuden und stellte anhand von Schaubildern die Wirkungsweise des entstehenden Luftkegels, bei einem richtig aufgestellten Belüftungsgerätes, dar. 

Als praktisches Übungsobjekt stand danach ein momentan leerstehendes Haus zur Verfügung. Hier konnte man bei einem nur leicht verrauchten Raum den Luftaustritt mit der Hand spüren. In einem anderen stark verrauchten Zimmer wurde die Wirkung dann aber auch für das Auge sehr klar. Beim Öffnen des Fensters, ohne Belüftungsgerät, sah man zwar den Rauch aus dem Fenster steigen, aber bei der Inbetriebnahme des Gerätes wurde der Unterschied sehr klar sichtbar. 

Danke dem Hausbesitzer für die zur Verfügungsstellung des Gebäudes und danke an alle Ausbilder. 

   

Besucheranzahl  

1366626
Heute92
Gestern534
Monat18386
   
© Freiwillige Feuerwehr Heideck